BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Elterninformation

11.06.2021, 14.00 Uhr

Sehr geehrte Eltern,

in Bezug auf die Schul- und Kitabetriebseinschränkungsverordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus vom 10.06.2021 gilt ab Montag, den 14.06.2021, keine Pflicht mehr zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Wir empfehlen in gemeinsam genutzten Bereichen (Treppenhaus, Sanitäranlagen) einen Mund-Nasen-Schutz weiterhin zu benutzen.

Alle weiteren Infektionsschutz- und Hygienebestimmungen behalten ihre Gültigkeit.

Mit freundlichen Grüßen

K. Zöllner

 

 

18.05.2021

Sehr geehrte Eltern,

ab morgen, den 19.05.2021, geht unsere Grundschule in den eingeschränkten Regelbetrieb. Das heißt es werden wieder feste Klassen gebildet und der Unterricht findet im gesamten Klassenverband statt. 

Der Hort hat von 6.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Bitte schreiben sie weiterhin die Abholzeiten täglich ins Hausaufgabenheft ihres Kindes.

Alle bekannten Regelungen und Hygienemaßnahmen bleiben erhalten.

 

Mit freundlichen Grüßen

K. Zöllner

 

11.05.2021, 6.30 Uhr

Sehr geehrte Eltern,

soeben wurden die Schulen darüber in Kenntnis gesetzt, dass aufgrund der sinkenden Inzidenzwerte und der Unterschreitung des Schwellenwertes von 165 in unserem Landkreis, die Schulen ab dem 12.05.2021 im Modell des Wechselunterrichts wieder öffnen können.

Wie dieser an unserer Schule ab dem 12.05.2021 umgesetzt wird entnehmen Sie bitte dem folgenden Elternbrief.

Unterricht für die Präsenzgruppe findet lt. Stundenplan statt. Eine Betreuung ist für jedes Kind mit gültigem Hortvertrag bis 14.00 Uhr gewährleistet.

Alle bekannten Hygieneregeln und die wöchentliche Testung bleiben erhalten.

Mit freundlichen Grüßen

K. Zöllner

Elternbrief 10.05.2021

 

 

 

24.04.2021

Sehr geehrte Eltern,

anbei der Elternbrief vom Kultusministerium zur Kenntnisnahme.

 

Mit freundlichen Grüßen

K. Zöllner

Elternbrief Kultusminister Piwarz 26.04.2021

 

22.04.2021, 20.00 Uhr

Sehr geehrte Eltern,

die Bundesregierung hat eine Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen. Diese soll bereits ab Montag, den 26.04.2021, in den Schulen in Sachsen umgesetzt werden und gilt somit auch für unsere Grundschule. 

Weitere Informationen entnehmen Sie folgender Seite:

https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2021/04/22/bundesnotbremse-regeln-fuer-den-schul-und-kitabetrieb/

Klasse 1 bis 3

Für Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 bis 3 wird ab Montag, den 26.04.2021, erneut häusliche Lernzeit angeordnet. Eltern, die systemrelevanter Berufsgruppen angehören, haben Anspruch auf eine Notbetreuung. Die bereits genehmigten Anträge behalten ihre Gültigkeit. Bei Änderung des Arbeitsverhältnisses muss ein erneuter Antrag gestellt und zur Prüfung vorgelegt werden.

Der Hort ist, wie gewohnt, 6.00-16.00 Uhr geöffnet. Die Betreuung durch die Lehrkräfte erfolgt von 7.40-11.25 Uhr.

Bitte schreiben Sie die Betreuungszeiten täglich in das Hausaufgabenheft ihres Kindes.

Bei Einschränkungen der Öffnungszeiten werden Sie von uns entsprechend informiert.

Folgende Gruppen werden in der Notbetreuung gebildet:

Gruppe 1 - Klasse 1

Gruppe 2 - Klasse 2/3

Klasse 4

Die 4. Klasse gilt als Abschlussklasse und wird im Wechselmodell unterrichtet. Die genaue Einteilung der Gruppen werden wir Ihnen morgen auf geeignetem Wege kommunizieren. 

Alle Schülerinnen und Schüler der 4.Klasse, die einen Anspruch auf Notbetreuung haben, können diese, auch wenn sie nicht im Präsenzunterricht sind, in Anspruch nehmen.

 

Des Weiteren gilt, dass alle anwesenden Schülerinnen und Schüler zur wöchentlichen Testung (montags und donnerstags) in der Schule verpflichtet sind bzw. entsprechende Nachweise eines negativen Antigen-Tests vorlegen.

 

Liebe Eltern,

Sie und auch uns stellen die nächsten Wochen wieder einmal vor große Herausforderungen. Auch wir hätten uns eine andere Entscheidung gewünscht. Zum Wohle unserer Schüler sind wir sehr bemüht, Sie und ihre Kinder bestmöglich zu begleiten. Für Anfragen, Ideen, sachliche Kritik stehen wir Ihnen sehr gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

K. Zöllner

 

 

08.04.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

ab dem 12.04.2021 startet der Schulbetrieb wieder im eingeschränkten Regelbetrieb. Alle geltenden Hygienebestimmungen bleiben bestehen. Laut Coronaschutzverordnung vom 29.03.2021 werden ab dem 12.04.2021 auch SchülerInnen der Primarstufe zweimal wöchentlich auf das Coronavirus mittels eines Selbsttests getestet. Diese Maßnahme stellt uns erneut vor große Herausforderungen. Wir sind bemüht um eine sensible und behutsame Durchführung gemeinsam mit den Kindern.

Testung in der Schule

Die Selbsttests werden montags und donnerstags durchgeführt. Das beigefügte Formular "Einwilligungserklärung" muss am Montag, den 12.04.2021, von jedem Kind, das in der Schule getestet wird, unterschrieben vorliegen. Auf formlosen Antrag können Sie eine Bescheinigung des durchgeführten Selbsttests an der Schule erhalten.

Testung außerhalb der Schule

Es ist möglich den Test auch bei einer zuständigen Stelle (im Sinne von §6 Abs.6 der Coronavirus-Testverordnung) bzw. Zuhause durchzuführen.

Entsprechende Nachweise sind vorzulegen. Falls Sie Ihr Kind Zuhause testen, legen Sie die beigefügte Selbstauskunft vor. In beiden Fällen muss eine wiederholte Testung spätestens nach 3 Tagen erfolgen.

Bei Fragen können Sie mich gern kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

K. Zöllner

Einwilligungserklärung

Qualifizierte Selbstauskunft

FAQ Tests

Coronavirus Sachsen-Informationen für Eltern, Schüler, Lehrkräfte, Erzieher

 

18.03.2021

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie aus den Medien bereits entnehmen konnten, werden ab Montag, dem 22.03.2021, die Schulen und Kindereinrichtungen im Landkreis Nordsachsen schließen müssen. Auch unsere Grundschule und der Hort sind davon betroffen.

Da wir noch keine Information über die Durchführung der Notbetreuung erhalten haben, behalten die zuletzt eingereichten Notbetreuungsanträge bei unveränderten Arbeitsverhältnissen ihre Gültigkeit. Bei einer Neubeantragung oder einem veränderten Arbeitgeberverhältnis nutzen Sie bitte die angefügten Formulare und reichen diese in der Grundschule ein.

Die Absprachen der zuletzt eingereichten Notbetreuungsanträge behalten ebenfalls ihre Gültigkeit.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

K. Zöllner

Pressemitteilung Kultusministerium 18.03.2021

Pressemitteilung Landkreis Nordsachsen

Notbetreuung Anlage 1 und 2

Notbetreuung Anlage 3

 

 

18.02.2021

Handlungsempfehlung bei Krankheitssymptomen

12.02.2021, 19.57 Uhr

Liebe Eltern, so eben erreichte mich die Nachricht, dass nur noch medizinischer Mundschutz für SchülerInnen und pädagogisches Personal ab Montag zulässig ist. Es müssen keine FFP2 Masken sein. Ein einfacher OP-Mund-Nasen-Schutz ist ausreichend. Anbei noch das Schreiben von Kultusminister Piwarz an die Eltern.

Anschreiben von Kultusminister Piwarz an die Eltern 12.02.2021

12.02.2021

 Sehr geehrte Eltern,

im Rahmen der Wiederaufnahme des Unterrichts im eingeschränkten Regelbetrieb gelten an unserer Schule folgende Festlegungen:

  • Der Hort ist von 6.00-8.00 Uhr und von 11.00 – 16.00 Uhr geöffnet.
  • Unterrichtsbeginn ist regulär 7.40 Uhr.
  • Der Einlass für Klasse 4 ist über den Horteingang und für die Klassen 1 bis 3 über den Haupteingang.
  • Die Klassenlehrer werden am Montag dem 15.02.2021, Ihre Kinder in Empfang nehmen und entsprechend einweisen.
  • Der Stundenplan wird am Montag in den Klassen bekannt gegeben.
  • Es wird verstärkt in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch in Klasse 4 unterrichtet, wobei die anderen Fächer im Rahmen des fächerverbindenden Unterrichts bedient werden, soweit dies möglich ist.
  • Das Fach Sport findet nicht statt.
  • Die Klassen werden voneinander getrennt und es findet überwiegend Unterricht beim Klassenlehrer statt (Ein Lehrerwechsel wird so gering wie möglich gehalten).
  • In der Nachmittagsbetreuung wird es ebenfalls eine strikte Gruppentrennung mit fester Bezugsperson geben.
  • Das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen sind im Schulhaus verpflichtend. Im Klassen- bzw. Gruppenzimmer kann dies freiwillig erfolgen.
  • Medizinische Masken sind vorerst nicht erforderlich. Jedoch halten wir sie an, die Mund-Nasen-Bedeckung täglich zu wechseln und eine Ersatzmaske im Ranzen ihres Kindes bereitzuhalten. Bitte beschriften Sie die Maske mit dem Namen Ihres Kindes. 
  • Bitte beachten:  Im Bus müssen medizinische Masken getragen werden.
  • Belehren Sie Ihre Kinder nochmals, dass beim Ankommen in der Schule (ab dem Schulgelände) eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen und Abstand zu anderen Klassen gehalten werden muss.
  • Vor der Schule (Beim Bringen und Abholen) sind medizinische Masken für Eltern etc. Pflicht.

 

Bereits festgelegte Hygienevorschriften bleiben bestehen und die SchülerInnen werden am 1. Schultag nochmals aktenkundig darüber informiert

Des Weiteren wird die Schulbesuchspflicht vorerst ausgesetzt. Wenn Sie in Erwägung ziehen, Ihr Kind weiterhin in häuslicher Lernzeit zu betreuen, so teilen Sie uns dies zeitnah schriftlich mit (per E-Mail: ).

Für unsere Schule haben wir die Regelung festgelegt, dass diese Entscheidung über den gesamten Zeitraum der Aussetzung der Schulbesuchspflicht getroffen werden muss, um den Kindern eine Kontinuität zu bieten.

Aufgrund der Hygiene- und Abstandsbestimmungen ist ein hoher Personalaufwand erforderlich.

Meine Bitte an Sie, gehen Sie weiterhin umsichtig mit der Situation um und reizen Sie den Betreuungsrahmen nicht aus. Bei personellen Engpässen ist eine Betreuung der Kinder, vor allem am Nachmittag, demnach nicht mehr nach den vorgegebenen Richtlinien sicherzustellen.

In Anbetracht der Witterungsverhältnisse geben Sie Ihrem Kind bitte eine Schneehose mit. Diese kann in der Schule vorerst verbleiben.       

 

Genauere Hinweise der Nachmittagsbetreuung finden Sie in der Rubrik „Schulhort“ auf unserer Homepage.

Liebe Eltern, ich möchte mich auch im Namen meines Kollegiums herzlichst für Ihre Unterstützung bedanken. Wir hoffen sehr, dass wieder kontinuierlich ein Präsenzbetrieb in unserer Schule stattfinden kann.

Bleiben Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

K. Zöllner

  

 

Nächste Veranstaltungen:

26. 07. 2021

 

Unsere Veranstaltungen im Überblick