BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Elterninformation

25.11.2021

Sehr geehrte Eltern,

ich bitte um Beachtung der Allgemeinverfügung des Landkreises Nordsachsen (Anlage). Aufgrund dessen, dass Quarantänebescheinigungen des Gesundheitsamtes zeitlich verzögert bei den Betroffenen eintreffen und dass ab sofort nur noch Bescheinigung für erkrankte Personen ausgestellt werden und nicht mehr für Kontaktpersonen, ist ein amtlicher Nachweis zur Vorlage an unserer Schule erschwert. Jedoch benötigen auch wir für Quarantänezeiträume einen Nachweis.

Nachfolgend bitte ich den betreffenden Personenkreis die Anlage "Bescheinigung für die Schule" am ersten Unterrichtstag ihres Kindes ausgefüllt und unterschrieben mitzubringen. 

Sofern Sie aber eine Bescheinigung vom Gesundheitsamt bereits bis zum ersten Schultag ihres Kindes erhalten haben, so können Sie diesen natürlich auch als Nachweis nutzen.

 

Für Rückfragen stehe ich zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

K. Zöllner

 

Allgemeinverfügung Landkreis Nordsachsen vom 19.11.2021

Bescheinigung für die Schule

 

 

23.11.2021

Sehr geehrte Eltern,

mit der neuen Verordnung für sächsische Schulen und Kindertagestätten vom 20.11.2021 wird für Grundschulen der eingeschränkte Regelbetrieb wieder eingeführt (bis vorerst zu den Weihnachtsferien). Die Klassen bilden dabei feste Lerngruppen mit festen Bezugspersonen, die von den anderen Lerngruppen getrennt sind. Konkret für unsere Schule heißt das, dass so wenig wie möglich ein Lehrerwechsel innerhalb der Klassen stattfinden wird. Aufgrund dessen, dass in Klasse 3 und 4 der Fachunterricht ebenfalls benotet wird, findet der Lehrerwechsel auf einem minimal notwendigen Niveau statt. Auch personelle Engpässe können dies erfordern.

Folgende Regelungen gelten bis zu den Weihnachtsferien:

An unserer Grundschule beginnen wir mit dem eingeschränkten Regelbetrieb ab dem 29.11.2021.

- Die Schulbesuchspflicht wird ausgesetzt. Das heißt konkret, dass Erziehungsberechtigte ihre Kinder von der Präsenzpflicht schriftlich abmelden können. Dies muss jedoch entsprechend begründet werden. Die Abmeldung gilt dann für den gesamten Zeitraum bis zu den Weihnachtsferien. Ein Anspruch auf Beschulung gibt es in diesem Zeitraum nicht. Schülerinnen und Schüler, die den Unterricht nicht besuchen, können auch keine Leistungsbewertung erhalten.

- Für den Zutritt zum Schulgelände gilt eine dreimalige Testpflicht für Schülerinnen und Schüler sowie des Personals. Die Testtage sind an unserer Schule Montag, Mittwoch und Freitag und werden nach Betreten der Einrichtung unter Aufsicht der Klassenleiterinnen und Klassenleiter durchgeführt.

- Die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonal im Schulgebäude bleibt bestehen. Im Unterricht gilt keine Maskenpflicht.

- Elterngespräche können vorerst nur telefonisch stattfinden. Elternabende nur in digitaler Form.

- Schulfremden Personen ist das Betreten des Schulgeländes und -gebäudes weiterhin untersagt.

- Im Falle einer teilweisen oder vollständigen Schließung wird eine Notbetreuung angeboten. Die betreffenden Berufsgruppen sind in der untenstehenden Anlage zu finden. Ein entsprechender Antrag muss gestellt werden (siehe Anlage).

 

Liebe Eltern,

durch die neuen Vorgaben stehen wir abermals vor großen Herausforderungen, die wir im Sinne unserer Schülerinnen und Schüler so gut es geht umsetzen werden. Die Dynamik der derzeitigen Situation ist enorm, so dass es immer zu Veränderungen kommen kann.

Oberste Priorität ist für uns, den Präsenzunterricht aufrecht zu erhalten. Deshalb bitte ich Sie, Ihr Kind nur in die Schule zu schicken, wenn es sich gesund und fit fühlt.

Ich danke Ihnen für Ihre Akzeptanz und Ihre Unterstützung.

Bei Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

K. Zöllner

 

Notbetreuung-Berufsgruppen

Formblatt-Notbetreuung

 

16.11.2021

 

Unsere Schule ist vom 16.11.2021 bis einschließlich 26.11.2021 geschlossen. Eine Bescheinigung für den Arbeitgeber ist unten angefügt.

 

Für Klasse 4 gilt bis einschließlich 22.11.2021 Quarantäne. Das Gesundheitsamt wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

AV vom 15.11.2021

Bescheinigung Arbeitgeber

 

12.11.2021

Sehr geehrte Eltern,

für unsere Schule gilt vom 12.11. bis einschließlich 17.11.2021 die unten angeführte Allgemeinverfügung.

Ich bitte um Beachtung.

Des Weiteren werden wir in diesem Zeitraum die Testfrequenz erhöhen und die Kinder täglich testen.

Weitere Infos bekommen sie bei den Klassenlehrern.

Mit freundlichen Grüßen

K. Zöllner

AV Schlossschule Hof

 

 

01.11.2021

Wir sind ab sofort über E-Mail wieder erreichbar.

 

29.10.2021

Am 22.12.2021 ist an unserer Schule ein pädagogische Tag. Es ist für die Schülerinnen und Schüler

ein unterrichtsfreier Tag. Der Hort hat, wie gewohnt, von 6.00 bis 16.30 Uhr geöffnet.

27.10.2021

Sehr geehrte Eltern,

laut neuer Schul- und Kita- Coronaverordnung vom 19.10.2021 gilt für den Zeitraum vom 1.11.2021 bis 14.11.2021 eine dreimalige Testpflicht pro Woche.

Ab dem 15.11.2021 eine zweimalige Testung pro Woche.

Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes ist im Schulgebäude für schulisches Personal und Schülerinnen/Schüler verpflichtend. 

Weitere Informationen zur neuen Verordnung finden Sie im neuesten Beitrag des SMK-Blog:

https://www.bildung.sachsen.de/blog/index.php/2021/10/18/weiter-hohe-schutzmassnahmen-an-schulen-aber-keine-maskenpflicht-im-unterricht/

 

K. Zöllner

 

Wichtig!!!

Aufgrund der Baumaßnahmen in unserer Schule sind wir telefonisch bzw. per E-Mail zur Zeit sehr schwer zu erreichen. Bitte bei Krankheit im Hort bis 7.20 Uhr oder in dringenden Fällen in der Gemeindeverwaltung Naundorf anrufen.

 

 

 

17.09.2021, 9.00 Uhr

Sehr geehrte Eltern,

 

ab 20.09.2021 werden die wöchentlichen Testungen wieder reduziert. Es finden dann wieder

2 Testungen pro Woche (Montag und Donnerstag) statt. Die Maskenpflicht entfällt für die

Schülerinnen und Schüler sowie das Personal auf dem gesamten Schulgelände, solange die Inzidenz unter 35 liegt.

 

Mit freundlichen Grüßen

K. Zöllner

 

07.09.2021, 8.00 Uhr

Sehr geehrte Eltern,

am Freitag, dem 17.09.2021, findet im Hort ein pädagogischer Tag statt. Der Hort ist geschlossen.

Die Schule  öffnet  7.15 Uhr. Die Kinder werden bis spätestens 13.00 Uhr von den Lehrkräften betreut. Es findet regulärer Unterricht statt.

Mit freundlichen Grüßen

 

K. Zöllner

 

01.09.2021, 14.00 Uhr

 

Sehr geehrte Eltern,

 

auch im neuen Schuljahr müssen wir uns auf coronabedingte Festlegungen einstellen.

Im Folgenden sind die wichtigsten Informationen bis einschließlich 22.09.2021 aufgelistet:

- es gilt ein Zutrittsverbot für externe Personen, außer bei terminlicher Absprache (Betretungsbedingungen müssen beachtet werden)

- die ersten beiden Schulwochen gibt es eine dreimalige Testung (Montag, Mittwoch, Donnerstag)

- ab dem 20.09.2021 wird abhängig von der Inzidenz getestet

- Genesene und Geimpfte sind von der Testpflicht befreit

- das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes im Schulgebäude ist verpflichtend (ausgenommen: Klassenräume/Gruppenräume/Außengelände)

 

Bitte geben Sie ihrem Kind am Montag, dem 06.09.2021 das Einwilligungsformular zur Durchführung der Selbsttests in der Schule ausgefüllt und unterschrieben mit (siehe unten).

Für Schülerinnen und Schüler gilt ein Zutrittsverbot zur Schule, wenn sie nicht zweimal bzw. dreimal durch einen Test nachweisen, dass keine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht.

Ab dem 06.09.2021 gilt wieder für alle Schülerinnen und Schüler die Schulbesuchspflicht.

 

Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

K. Zöllner

Einwilligungserklärung_Schüler

 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Unsere Veranstaltungen im Überblick